Krebsvorsorge

Der bösartige Mundhöhlenkrebs entwickelt sich über lange Zeit durch die Ausbildung verschiedenster Vorstufen einer Schleimhautveränderung. Diese frühzeitig zu erkennen gilt in der Therapie als besonders wichtig. Besonders Raucher gelten als gefährdet, aber auch eine regelmäßig andauernde traumatische Belastung oder chronische Entzündung der Schleimhaut kann zu deren Veränderung führen.

Sollte Ihnen eine ungewöhnliche Veränderung der Mundschleimhaut in Form oder Farbe auffallen, so wenden Sie sich zur Abklärung an uns. Wir können dann einen Zellabstrich oder eine feingewebliche Untersuchung machen.

Kommen Sie auf uns zu. Gerne beraten wir Sie ausführlicher!

Ihr Team der Zahnarztpraxis zahngenehm in Reinbek